Kleiner Stock, ganz groß!
ein musikalisches Waldmärchen
für Waldfreunde ab 5
Musik: Peter Schindler, Text: Christian Gundlach


erschienen im
Carus-Verlag, 2104


Der kleine Stock ist ein stolzer Ast in der Krone der Buche. Nach einem heftigen Sturm liegt er abgebrochen auf dem Boden, zwischen den großen Bäumen des Waldes. Eiche, Kiefer, Birke und Buche sprechen ihm Mut zu, er könne auch einmal ein großer Baum werden. Aber bis es soweit ist, muss der kleine Stock einiges erdulden. Ein frecher Hund spielt mit ihm, eine Frau benutzt ihn zum Angeln, ein alter Mann als Spazierstock. Erst als ein kleines Mädchen den Stock in die Erde steckt, schlägt er Wurzeln und kann wieder das Sonnenlicht sehen. Und so tritt am Ende die Prophezeiung seiner großen Baumfreunde ein: Er wird als kleiner Stock wieder ganz groß!

Dies ist meine erste Zusammenarbeit mit dem wunderbaren Musiker und Komponisten Peter Schindler. Sie entstand aus einer Idee für ein Kinderlied, das mir während der GEMA-Textdichter Masterclass „Celler Schule“ 2012 eingefallen war. Zunächst hatte ich es Peter zur Vertonung vorgeschlagen, aber die Geschichte hat ihn so begeistert, dass er lieber ein ganzes Musical daraus schreiben wollte.