Kinder von Eden (Children of Eden)

Musical
Musik und Liedtexte von Stephen Schwartz
Buch von John Caird
nach einer Idee von Charles Lisanby
Deutsch von Christian Gundlach



Ein lebhaftes und inspirierendes Musical über Eltern, Kinder und Vertrauen... ganz zu schweigen von jahrhundertealtem Familienkrach!

CHILDREN OF EDEN ist ein offener, tief empfundener und oftmals humorvoller Blick auf den uralten Konflikt zwischen Eltern und ihren Kindern. Adam, Eva, Noah und der „Vater“, der sie alle erschaffen hat, müssen lernen, mit den eigensinnigen und oft verheerenden Handlungen ihrer jeweiligen Kinder umzugehen. Am Ende des Stückes steht eine bittersüße und bewegende Botschaft: „... dass die Liebe nur gedeiht, wenn man sie befreit.“

KINDER VON EDEN ist ein zutiefst menschliches Werk und berührt religiöse wie nicht-religiöse Zuschauer gleichermaßen. Die melodienreiche und lebhafte Partitur vereint eine Vielzahl populärer Stile wie Pop, Folk, Rock, Reggae und Gospel mit großen Broadway Balladen und kraftvollen Chören.

Das Musical basiert auf den ersten achteinhalb Kapiteln der Bibel und wurde 1991 in London uraufgeführt. Stephen Schwartz und John Caird haben das Stück in vielen Nachfolgeproduktionen immer mehr verfeinert. Die Endfassung wurde 1997 im Paper Mill Playhouse (New Jersey, USA) auf die Bühne gebracht. Das Cast Album dieser Produktion hat dem Musical zu seinem heutigen Ruhm verholfen.

Meine deutschsprachige Fassung wurde bereits in mehreren Produktionen auf die Bühne gebracht. Besonders in Erinnerung geblieben ist mir die Inszenierung am Theater für Niedersachsen, wo wir 2011 eine symphonische Fassung anlässlich der 1.000-Jahr-Feier der St. Michaelis-Kirche in Hildesheim realisieren durften.