Godspell
Musical
Musik und neue Liedtexte: Stephen Schwartz
Erarbeitet von John-Michael Tebelak
Deutsch von Christian Gundlach


Uraufführung: 17. Mai 1971, Cherry Lane Theatre, New York
DSE dieser Fassung: 19. Januar 2002, Landesbühne Hannover

Acht Menschen auf der Bühne: vereinsamt, allein, halt- und orientierungslos. Sie beschimpfen sich gegenseitig, kapseln sich voneinander ab und versteifen sich immer mehr und mehr in die unterschiedlichsten Philosophien und Sichtweisen. Dann kündigt Johannes der Täufer die Ankunft des Herrn auf Erden an...

Wie finden Menschen zu einem gemeinsamen Glauben? Wie wird aus Individualisten eine Gruppe? In GODSPELL wird diesen spannenden Fragen nachgegangen - am Beispiel der Lebens- und Leidensgeschichte Jesu Christi. Kaum ein Stück ist in den USA seit seiner Entstehung in den 70ern öfter inszeniert worden. Viele seiner Songs sind tief im neuzeitlichen kulturellen Erbe des Landes verankert, egal ob der weltberühmte Chartstürmer „Day by Day“ oder die ergreifende Ballade „Beautiful City“. GODSPELL ist das erste von mittlerweile vier Stephen-Schwartz-Musicals, die ich in enger Zusammenarbeit mit dem Broadway-Komponisten und -Textdichter in die deutsche Sprache übertragen durfte.